Dachtheater Logo
Kulturverein zur Förderung des freien Theaters

„Ebbe und Flut“

Pressefotos

Pressefotos zum Download

Download Foto "Ebbe und Flut" Download Foto "Ebbe und Flut" Download Foto "Ebbe und Flut" Download Foto "Ebbe und Flut"

Probenfotos

  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“
  • „Ebbe und Flut“

Kurzbeschreibung

Pressefotos "Ebbe und Flut"Teezeremonie für die Allerkleinsten (1-3 Jahre) – Dauer: 35 Minuten + Ausklang

MOND Kraft Well elle gscht GISCHT PSCHSCH Psst TS TS ZSCHT … Wir haben alle Zeit der Welt, eine Tasse Tee zu bereiten. Ein Pinselstrich … im Leben unserer Kleinsten.

Cordula Nossek ist in ihrer sechsten Theaterproduktion für die Allerkleinsten MOND. Herausgeschleudert aus Urerde ist sie er. Umkreist uns, versteckt das Gesicht, übt doch Kraft aus mit uns … und durstet. Eine Teezeremonie.

Ruhiges Theater für die Allerkleinsten und ihre Familien.

Pressetext (746 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Dada-Lyrik trifft japanisches Kabuki-Theater – was nicht unmittelbar nach Kulturprogramm für Kinder ab 1 Jahr klingt, verbindet Profi-Figurenspielerin Cordula Nossek in „Ebbe und Flut“ als Teezeremonie zu einem intensiven Erlebnis für Kinder und Eltern. Dass die Allerkleinsten dabei – oft zum Erstaunen ihrer Begleitung – auch über eine halbe Stunde aufmerksam folgen und aktiv teilnehmen können, beweist Cordula Nossek nach über 20 Jahren Bühnentätigkeit mittlerweile weltweit in internationalen Gastspielen. „MOND Kraft Well elle gscht GISCHT PSCHSCH Psst TS TS ZSCHT“ … Die Künstlerin selbst zum Stück: „Wir haben alle Zeit der Welt, eine Tasse Tee zu bereiten. Das (erste) Theatererlebnis wird zum Pinselstrich … im Leben unserer Kleinsten.“

Presseinfo downloaden (DOC, 92 KB)

Kommentare & Kritiken

Julia Mumelter - Kulturlabor Stromboli (Hall/A):

Ein Stück für die Allerkleinsten zu inszenieren, ist sicherlich eine Herausforderung für jede/n SchauspielerIn. Wir sind froh, dass es KünstlerInnen wie Cordula Nossek gibt, die sich an diese anspruchsvolle Aufgabe heranwagen und künstlerisch hochwertige und liebevolle Produktionen für Kleinstkinder auf die Bühne bringen.

Die Reaktionen der Kinder bei ‚Ebbe und Flut‘ sprechen für sich: Absolute Aufmerksamkeit und Konzentration der Kleinen bei diesem, aber auch schon bei anderen Stücken von Cordula Nossek, beweisen, dass es der Künstlerin immer wieder aufs Neue gelingt, bereits Kinder ab einem Jahr zu faszinieren. Eine wahre Bereicherung für das Stromboli-Kinderprogramm!

Nächste Spieltermine

So, 26. Juni 2011, 14:30h:
„Ebbe und Flut“ @  Stadtsaal Mistelbach (Mistelbach/A)

alle Spieltermine mit Details anzeigen

Fakten

Titel:
„Ebbe und Flut“
Uraufführung:
So, 9. Mai 2010, 11:00h, Theater des Augenblicks - Wien (A)
Produzent:
Dachtheater
Idee & Inszenierungskonzept:
Gernot Ebenlechner & Cordula Nossek
Regie, Bühne, Sounddesign & Fotos:
Gernot Ebenlechner
Choreographie:
Yutaka Takei
Spiel:
Cordula Nossek
Kostüm:
Tehilla Gitterle
Pädagogische Beratung:
Monica Polanzsky (MOKIWE)
Produktionsassistenz:
Stefanie Seidel

Gefördert durch:

Wien Kultur Kultur Niederösterreich bm:ukk

Gastspiel-Rider

Personenanzahl:
1 Spielerin
Bühne:
mindestens 5,00m (Breite) x 4,00m (Tiefe) x 3,00m (Höhe)
Stromversorgung:
1 x 220V in Bühnennähe
Licht:
Einsatz vorhandener Haustechnik oder nach Absprache eigene Lichtanlage, Verdunkelung nicht erforderlich
Zuschauerraum:
vorzugsweise leer, Boden-Sitzmatten werden nach Absprache zur Verfügung gestellt
Aufbauzeit:
3 Stunden
Spieldauer:
35 Minuten + ca. 15 Minuten Ausklang
Abbauzeit:
1 Stunde
Zuschauerzahl:
empfohlen maximal 80 Personen (Kinder + BegleiterInnen)

Animation

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

© Copyright 2003-2011 Dachtheater